Reha-Nachsorge: IRENA und T-Rena

Ambulante Reha

Um Ihren Reha-Erfolg weiter zu steigern, nachhaltig zu sichern und in Ihren (Berufs-) Alltag zu integrieren, empfehlen wir Ihnen im Anschluss Ihrer Rehabilitations-Maßnahme ein Reha-Nachsorgeprogramm zu absolvieren. So können Sie auch ihr körperlich-seelisches Gleichgewicht finden.

 

 

   Dabei unterstützt Sie die Nachsorge:

 

Nachsorge

Weitere Verbesserung von bestehenden

Einschränkungen

 

Nachsorge

Unterstützung bei Wiedereingliederung

 

Nachsorge

Nachhaltige Stabilisierung von

Verhaltensweisen

 

Nachsorge

Ausgleich bestehender Bewegungseinschränkungen

 

Nachsorge

Unterstützung bei arbeitsplatzspezifischen

Problemen

 

Nachsorge

Steigerung der körperlichen Belastbarkeit

 

 

 

    Nachsorgeangebote der Rentenversicherung:

IRENA
Intensivierte
Rehabilitationsnachsorge

Ganzheitliches Nachsorgeangebot aus verschiedenen Therapiefeldern zur Stabiliesierung der Erwerbsfähigkeit

  • 24 wöchentliche Behandlungstermine
  • ein Behandlungstermin dauert 90 Minuten
  • ärztliches Aufnahme- und Abschlussgespräch
  • Gerätetraining, sowie Training und Seminare in der Gruppe
  • Kostenfrei für anspruchsberechtigte Personen

T-RENA –
Trainingstherapeutische
Rehabilitationsnachsorge

Gerätegestütztes Training zur Herstellung der körperliche Leistungsfähigkeit nach der Reha

  • 26 Trainingstermine (zzgl. eines individuellen Einweisungstrainings)
  • eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten
  • Ausschließlich Gerätetraining
  • ggf. Verlängerung um weitere 26 Einheiten
  • Kostenfrei für anspruchsberechtigte Personen

Schreiben Sie uns

Impuls Reha- und Gesundheitszentrum GmbH
Winterhäuser Str. 95
97084 Würzburg

0931 3593438-0
0931 3593438-165
info@impuls-wuerzburg.de